Ethnotanz begegnet Ausdruckstanz

Details

Am Abendgymnasium Innsbruck gibt es bereits seit 1994 das Angebot, Ethnotanz kennenzulernen, ob vor oder nach dem Unterricht oder als Kulturbegegnung im Unterricht, so z.B.

1994 Internationale Gruppentänze mit Ellen Gerull
1999 Baksi-Tanz der zentralasiatischen Schamanen mit Gerhard Tucek
2000 Orientalischer Tanz mit Karin Sellemond und unseren türkischen und kurdischen
         Schülerinnen
2001 Flamenco mit Tanja und Selina Stekl und Dietmar Rumpold
2002 Samba und afrobrasilianischer Tanz mit Jeannette Büchner und Ingrid Wild
2003 Indischer Tanz mit Kajal Mehta und Anu Joseph
2004 Ägyptischer Tanz mit Anita Schreiner
2005 Interkulturelle Begegnungen mit Musik und Tanz
2006 Meditativer Tanz mit Anna Zoller

In diesem Jahr möchten wir im Rahmen weiterer Kulturbegegnungen weiterhin Ethnotanz kennenlernen und uns aber gleichzeitig im Ausdruckstanz versuchen.
Angefangen von kleinen Aufgabenstellungen, wie verschiedene Personen nachzuahmen oder bestimmte Rollen zu spielen, könnten wir schließlich ein kleines Tanztheater kreieren.
Über Videoaufnahmen können wir uns und unsere Art uns darzustellen kennenlernen.
Wir können auch Videos und DVDs von TänzerInnen anderer Kulturen studieren.
Und wir können in der Begegnung mit professionellen TänzerInnen sicher sehr viel Interessantes über Tanz erfahren.
Ein anderer Weg ist die Begegnung mit MusikerInnen und die spontane Interaktion mit Musik.
Bereits letztes Jahr haben wir uns immer wieder im Rahmen des Mentorenprojekts zu Tanzabenden getroffen.

Wir treffen uns ab 9.3.2007 jeden Freitag zwischen 17.00 und 18.30 im Musiksaal des Abendgymnasiums, Adolf Pichler-Platz 1, Parterre straßenseitig, Eingang im Torbogen rechts, 3. Tür rechts.
Information: Mag. Kunigunde Craggs, Tel. 0650-7728913, 0699-11005475
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einladung zum Projekt (pdf-Datei mit 211.215 Bytes): Ausdruckstanz